Schmusetuch – das braucht ein jedes Baby

 

Schmusetücher sind Wegbegleiter

 

Ein Schmusetuch ist weit mehr als nur ein Stück Stoff. Schmusetücher sind liebevoll gestaltete Weggefährten. Gerade Neugeborene haben ein großes Bedürfnis nach dauernder Nähe und Geborgenheit.

Auch wenn jede Mama das gerne immerwährend bieten würde, hin und wieder muss die Mutter auch andere Dinge machen. Nicht nur für diese Zeit dient das Kuscheltuch als Ersatz zum Anschmiegen und Ankuscheln. Daher ist ein Schmusetuch kaufen wichtig!

Bei guter Pflege begleiten diese Seelentröster ihr Baby bis ins Kleinkindalter oder sogar  weit darüber hinaus. Oft muss ein als Baby geschenktes Schmusetuch sogar noch mit dem Kleinkind mit ins Bettchen. Das Kuscheltuch wird so zum Vertrauten in der erlebten Notsituation und solche Situationen gibt es immer wieder in dem noch jungen Erdenleben.

 

Ein Schmusetuch ist eine ideale Anregung schon für die ganz Kleinen. Das weiche bunte Etwas lädt zum Greifen und Befühlen ein. Spielend werden so schon Babys Sinne trainiert. Diese taktilen Reize gehören einfach zu einer gesunden Entwicklung. Babys lieben dabei richtig kräftige Farben. So wird auch diese Sinnbildung entsprechend gefördert.

Für manchen Erwachsenen mag es vielleicht fragwürdig sein, warum es gerade ein Schmusetuch und kein Schmusetier sein soll!  Doch so weiche Tücher mit Kuschelcharakter sind für ein Baby einfacher und besser zu greifen und zu halten als ein übergroßes Stofftier.

In Gegensatz zum Stofftier sind sie nicht gestopft. Sie bestehen genauer hingesehen aus zwei Lagen Stoff, die quasi wie ein Kissen zusammengenäht sind. In der Mitte oder an einem Ende befindet sich oft ein Kopf von einem Tier oder anderen Figuren.

Dies fällt aber von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus. So tummeln sich in Läden und in den virtuellen Regalen, beispielsweise Tücher mit Hasenköpfen oder aber Teddybärenköpfen. Aber man kann auch auch freundliche Eselsköpfe oder sanft lächelnde Sonnengesichter finden, die ein solches Tuch zieren. So lässt sich für jeden Geschmack und jeden Wunsch das passende finden.

Die Tücher sind generell aus anschmiegsamen Stoffen gemacht. Oft sind die Schmusetücher aus weichen Stoffen wie Nicky oder Frotteestoff gefertigt.

So ein Kuscheltuch ist ein wunderbares Geschenk zur Geburt oder aber zur Taufe. Ist es erst einmal zum absoluten Lieblingsschmusetuch erkoren, wird es ein sehr langer Lebensbegleiter für seinen kleinen Besitzer werden.

 

Mittlerweile finden sich auch Schmusetücher, auf denen der Name gestickt ist. Wenn Sie also schon wissen, wie der kleine Erdenbürger heißt, ist ein solches personalisiertes kuscheliges Tuch ein wunderschönes Geschenk schon zur Geburt.

An diesem Geschenk wird sicherlich nicht nur das Baby, sondern auch die Eltern ihre Freude haben.

 

 

Schmusetuch Kaufen – aufgepasst

 

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass am  Babystofftuch keine Kleinteile vernäht sind die verschluckt werden können. Denn gerade so ein Schmusestoff wird ja gerne und häufig auch in den Mund genommen.

Namhafte Hersteller bürgen selbstverständlich mit ihrem guten Namen für die einwandfreie Qualität.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist natürlich, dass Sie das Schmusetuch bedenkenlos waschen können ohne dass es sich nach mehreren aschgängen in seine Einzelteile auflöst.

 

Und noch ein Abschlusstipp: am besten man kauft gleich zwei identische Schmusetücher.  Die Not des Babys ist groß, wenn sein Lieblingsschmusetuch verloren gegangen ist oder wenn es gerade gewaschen ist. Gerade als Markenqualität lässt sich auch im Internet recht preiswert ein Schmusetuch kaufen!

Und gleich hier nette Angebote zum Schmusetuch kaufen:

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 16.09.2019 um 05:02 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar